Overwatch für Nintendo-Switch, was ist dran an den Gerüchten?

Overwatch-Fans aufgepasst!

Vor kurzem ist auf Amazon eine Reisetragetasche für die Nintendo-Switch-Konsole in Overwatch-Optik erschienen. Das Angebot war nicht allzu lange auf Amazon aktiv, jedoch lange genug um Gerüchte für das Erscheinen des Blizzard-Titels für die beliebte Nintendo-Konsole zu streuen. Seit Tagen kursieren Bilder der Tragetasche in Sozialen Netzwerken.

Scheinbar wurde die Tragetasche offiziell von Nintendo und Blizzard-Entertainment lizensiert, was die Vermutung zulässt, dass ein Erscheinen des beliebten Shooters auf der Switch höchstwahrscheinlich ist. Dazu kommt auch noch die Aussage von Game Director Jeff Kaplan im Jahr 2017, dass Overwatch für die Nintendo Switch durchaus denkbar wäre. Desweiteren verweist Kaplan aber darauf, dass dies eine technische Herausforderung für das Blizzard-Team darstellen würde. Möglicherweise haben Sie diese Herausforderung ja bereits gemeister. Im Falle von Diablo 3 ist Ihnen das ja auch gelungen. 

Natürlich ist der Leak des Amazon-Angebots keinesfalls ein Garant für das Erscheinen von Overwatch für die Nintendo-Switch. Jedoch sind sich einige Fans sicher, auf der kommenden Blizzcon wird der Titel für die Nintendo-Switch-Konsole veröffentlicht.








Sollte sich dieser Leak also als wahr erweisen, werden wir schon bald Tracer, Mercy und all die anderen Helden, die uns inzwischen ans Herz gewachsen sind, in unser Overwatch-Täschchen packen und mitnehmen können.

Was haltet Ihr von den Gerüchten rund um die Amazon-Anzeige? Erscheint Overwatch bald für die Nintendo-Switch?
Eure Meinung ist gefragt, ab damit in die Kommentare.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.